Gerster collection

Willkommen in der Welt der stilvollen Fensterdekorationen

Romantische Gardinen aus leichtem Stoff
Allgemein

Gemütliches Flair mit romantischen Gardinen

Romantische GardinenRomantische Gardinen bieten sich hervorragend an, um das Ambiente in Räumen angenehmer zu gestalten. Helle, fließende Stoffe, kleine, verspielte Details und luftige Gewebe schaffen eine Atmosphäre, in der man sich wohlfühlen und fallen lassen kann. Eine moderne und geradlinige Einrichtung kann mit romantischen Gardinen im Handumdrehen aufgelockert werden. Worauf Sie beim Einsatz von romantischen Gardinen als Fensterdekoration achten sollten, erfahren Sie hier.

Romantische Gardinen – leichte Stoffe, zarte Motive

Wie muss eine Fensterdekoration beschaffen sein, damit sie die Atmosphäre im Raum positiv beeinflusst? Um welche Vorhänge handelt es sich, wenn von romantischen Gardinen gesprochen wird? Grundsätzlich werden darunter helle Gardinen mit feinen Details verstanden. Leichte Stoffe, die sich im Luftzug eines offenen Fensters wiegen, verleihen Räumen dabei ein Gefühl von Leichtigkeit. Um diesen Effekt zu verstärken, werden gerne transparente Textilien gewählt, was aber kein Muss ist.

Wer mit romantischen Gardinen seine Fenster schmücken will, sollte auf diese Elemente achten:

  • Farben: Die vorherrschende Farbe ist Weiß, aber auch andere verwandte Farbtöne wie Creme oder Beige sind eine gute Wahl. Möchten Sie etwas mehr Farbe ins Spiel bringen, greifen Sie auf Pastelltöne zurück, damit sich die Gardine dezent im Hintergrund hält.
  • Raffung: Eine Raffung der Gardine trägt zum angenehmen Flair im Raum bei. Je kleiner dabei die Schlaufenführung ist, desto stärker ist der Effekt. Große Schlaufen mit weniger Faltenwurf wirken eher modern. Flächenvorhänge, die gradlinig und völlig faltenlos beschaffen sind, passen daher besonders gut zu modernen Einrichtungsstilen.
  • Dekorationselemente: Borten, Bänder, Spitze und Schleifen – romantische Gardinen und Stores dürfen gerne etwas verspielter ausfallen. Deshalb sind sie oft mit zusätzlichen Elementen verziert.
  • Muster: Zu auffällige oder sehr große Muster sind bei dieser Art von Gardinen eher unüblich. Im Vordergrund stehen stattdessen entweder Modelle ohne erkennbares Muster oder mit Rosenmotiven, floralen Mustern und Herzen.

Die richtige Gardinenbreite: Hier finden Sie eine Anleitung mit der Sie die Breite von Gardinen einfach berechnen können. Für romantische Gardinen empfiehlt sich ein hoher Rafffaktor mit viel Faltenwurf, weswegen der Vorhang breiter ausfallen sollte.

Romantische Gardinen abgestimmt auf die Räumlichkeit

Romantische Gardinen bringen Gemütlichkeit und Wohnlichkeit in einen Raum. Sie sollten aber mit Bedacht eingesetzt werden: Zuviel davon kann schnell bewirken, dass ein Zimmer überladen wirkt. Wählen Sie romantische Gardinen deshalb immer passend zu der bestehenden Einrichtung und dem jeweiligen Ambiente aus. Dabei spielt es eine Rolle

  • wie groß der Raum ist,
  • in welchem Stil er eingerichtet ist,
  • welche weiteren Dekoelemente vorhanden sind,
  • welche Wirkung Sie erzielen wollen.

Je nach Einsatzort empfehlen sich verschiedene Gardinenarten. In Restaurants, etablierten Hotels oder großen, schicken Wohnzimmern mit großen Fensterfronten schmücken meist lange und schwere Gardinenschals das Fenster. Mit Raffhaltern und Quasten geben Sie den Gardinen einen edlen Touch, da diese die Fenstertextilien je nach Art stilvoll beiseite halten, raffen oder dekorieren. Quasten sind für diesen Zweck ebenfalls gut geeignet, da sie einen schönen Hingucker bilden und herkömmlichen Gardinen den Romantik-Look verleihen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr, wie Sie die Posamenten für die Fensterdekoration nutzen.

Bistrogardinen

Für kleinere Fenster bilden Bistros eine ansehnliche Fensterdekoration. Viele dieser Scheibengardinen verdecken nur die Hälfte des Fensters und lassen viel Tageslicht in die Räume, was die Leichtigkeit unterstreicht und für gute Stimmung in Räumen sorgt. Mit Bistrogardinen lassen sich Stilrichtungen wie der Landhausstil besonders gut umsetzen. Für Räume, in denen eine ausladende Fensterdekoration fehl am Platz wäre, sind Bistrogardinen eine hervorragende Wahl.

Stores

Der Klassiker unter den romantischen Gardinen sind transparente und halbtransparente Stores. Sie kombinieren viele Elemente von romantischen Gardinen. Sie sind leicht, dunkeln den Raum nicht ab und bieten ausreichend Sichtschutz. Stores sind sowohl für normale Fenster als auch für bodentiefe Fensterfronten geeignet. In Kombination mit Gardinenschals kommen sie besonders gut zur Geltung und verbreiten ein Wohlfühl-Ambiente. Achten Sie allerdings darauf, dass die Stoffe der Gardinen nicht zu präsent sind – bei romantischen Gardinen gilt: Weniger ist mehr. Mit dezenten Floralmustern, Farben und feingliedrigen Ornamenten gekonnt eingesetzt liegen Sie immer richtig.

Auf welche Gardinenart Sie bei der Gestaltung Ihrer Räumlichkeiten setzen, hängt von den Räumlichkeiten, der Stilrichtung und dem gewünschten Raumkonzept ab. Lassen Sie sich vom Sortiment im Gerster-Onlineshop inspirieren und finden Sie die passenden romantischen Gardinen für Ihr Projekt!