Gerster collection

Willkommen in der Welt der stilvollen Fensterdekorationen

Gardinen im Barock-Stil eignen sich nur bedingt für Dachfenster
Allgemein

Gardinen im Barock Stil – ein Trend von Dauer?

Der Barock Trend ist in seiner optischen Gestaltung eine Besonderheit. Dass dieser Trend sich schon seit etlichen Jahren in Häusern und Wohnungen halten kann, verdankt er vor allem seiner Zeitlosigkeit. Mit Zeitlosigkeit ist beim Barock Trend jedoch nicht, dass er sich jeder Stilrichtung und jedem Einrichtungskonzept fügt. Vielmehr sind barocke Elemente auch in der modernen Welt dazu in der Lage, Menschen zu verzaubern, weswegen ihre Beliebtheit auch heute konstant bleibt. Barock findet sich vor allem in stilvoll und wertig eingerichteten Häusern und Wohnungen, bei deren Einrichtung großen Wert auf Details gelegt wurde.

Der Barocktrend in der Entwicklung

Schon vor vielen Jahren zeigte der Barockstil, dass Menschen sich eine gehobene und stilvolle Wohnumgebung wünschen. Die Stoffe und Ornamente im Barock waren daher schon immer von besonderer Qualität. Bis heute hat sich das nicht geändert. Zum Barock gehören unter anderem schwere Stoffe, die an Möbeln aber auch bei der Fenstergestaltung sehr weich und gemütlich wirken. Farblich orientiert sich der Barocktrend an sehr klassischen und opulenten Tönen wie Bordeaux, Gold, Dunkelblau oder auch Braun. Mit fortschreitender Modernität gewann der Barocktrend jedoch an Leichtigkeit. Heute sind daher auch leicht durchscheinende Vorhangstoffe in diesem Bereich zu finden. Seine filigrane Charakteristik bewahrt sich der Barock Stil vor allem durch florale und feingliedrige Musterungen. Auch Samt mit seiner weichen Haptik wird im Barockstil gerne gesehen.

Gestaltung im Barock StilDer Barock Stil - ein Trend von Dauer?

Dichte und weich fließende Gardinen sind ein Kennzeichen des Barock Stils. Kombiniert mit leichten Stoffen sorgen die dickeren Stoffvarianten für einen stimmigen Rahmen an Fenstern und auch bei Raumteilern. Dank der aufgebrachten Ornamente in schönen Farben lassen sich Barock Gardinen außerdem bestens mit weiteren Accessoires verbinden. Allen voran sind hier Posamenten gefragt. Mit Kordeln und Quasten erhält eine barocke Gestaltung einen besonders romantischen und pompösen Anblick. Durch einzelne Gestaltungsmerkmale liegt das Hauptaugenmerk dann nicht mehr nur auf den Gardinen an sich, sondern sorgt für eine vielseitige Betrachtungsmöglichkeit. So lassen sich Schlüsselquasten und Posamenten sehr kreativ in den Barock Stil einfügen.