Gerster collection

Willkommen in der Welt der stilvollen Fensterdekorationen

Kreieren Sie einen neuen Look mit Posamenten
Allgemein

Wie verwendet man Posamenten?

Mit Posamenten verbindet man meistens edle Verzierungen für Gardinen, Polster oder auch Lampenschirme. Allgemein versteht man unter Posamenten Besatzartikel, die als Schmuckelemente verwendet werden. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Posamenten richtig verwenden können, wo sie besonders gut in Szene zu setzen sind und zu welchen Stilen sie passen.

Schmuckelement mit langer Tradition

Sie haben sich dazu entschieden, Posamenten zur Dekoration zu verwenden? Glückwunsch! Denn mit Posamenten erhalten Sie Produkte, die auf eine lange Tradition zurückblicken können. Die Geschichte der Posamenten geht zurück bis ins 19.Jahrhundert. Schon damals wurden die dekorativen Elemente für die edle Gestaltung verwendet. Heutzutage findet man Posamenten seltener. Allerdings sollte man die Wirkung nicht unterschätzen. Durch die Verwendung von Borten, Efilées, Fransen und Spitzen, was alles zur Gruppe der Posamenten gehört, schaffen Sie wahre Hingucker. Aber wie werden Posamenten richtig verwendet?

Posamenten richtig verwenden

Posamenten richtig verwendenDie Verwendung von Posamenten ist denkbar einfach: Suchen Sie sich das passende Produkt aus und dekorieren Sie ihre Räumlichkeiten damit. Ihrer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Große Quasten lassen sich beispielsweise an Gardinen oder Bodenvasen in Szene setzen. Mit Borten und Brokat-Besätzen werden Kissen zu einem edlen Hingucker. Die Posamenten lassen sich in den meisten Fällen, je nach Einsatzgebiet, leicht anbringen. Quasten sind leicht durch Knoten zu befestigen, auf Textilien sollten Borten und Besätze angenäht werden. Posamenten zu verwenden ist also leicht – wenn man sich erst einmal für ein Produkt entschieden hat!

Posamenten richtig in Szene setzen

Mit Posamenten verzierte Sachen wirken sofort edler und hochwertiger. Durch die schicken Dekoelemente werden Dinge aufgewertet und im Raum in Szene gesetzt. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie lediglich einzelne Dinge mit Posamenten verzieren. Setzen Sie Akzente im Raum, indem Sie farbliche Kontraste mit den Posamenten schaffen. Eine graue Couch wird durch Kissen, verziert mit farbigen Posamenten, erst zu einem richtigen Hingucker. Gerade in einem gemütlichen Café, welches in einem romantischen Stil eingerichtet ist, wirken Posamenten besonders gut. Sie suchen die richtige Dekoration, um einen Raum in einem historischen Gebäude herzurichten? Auch hier passen Textilien mit Posamenten besonders gut. Kombiniert mit alten Möbeln, die restauriert wurden, erschaffen Sie einen schicken Look.

Tipp: Schaffen Sie Akzente mit dem vereinzelten Einsatz von Posamenten. Verwenden Sie zu viele, wirkt der Raum schnell überladen und unter Umständen sogar kitschig.

Zu welchem Stil passen Posamenten?

Gerade bei einer traditioneller Einrichtung wirken Posamenten besonders schön. Mit schweren Gardinen und dunklen Möbeln kombiniert erschaffen Sie durch Accessoires mit Posamenten den edlen Look, der schon Gutsbesitzer und Burgherren begeisterte. Sie mögen es lieber verspielt? Auch dann sollten Sie unbedingt zu Posamenten greifen. Mit Brokat-Bordüren wirken Ihre Lieblingskissen noch romantischer. Gerade in der Gastronomie lassen sich Räume so schnell thematisch gestalten. Durch Posamenten erhält man schnell Gemütlichkeit, die zudem einen schicken Retro-Charme versprüht. Und falls Sie nicht gefunden haben, was Sie suchen, gibt es Sonderanfertigungen nach individuellen Wünschen. Trauen Sie sich und verwenden Sie Posamenten – Ihre Gäste werden von den schicken Hinguckern begeistert sein!